Laser Weld Inspektion

Das korrekte Halten einer Schweißbahn trotz der in den Fertigungen üblichen Toleranzen führt zur sichtbaren Verbesserung der Schweißqualität. Die Prüfsysteme unterstützen Sie bei der Feststellung von Abweichungen. Nach der Optimierung des Prozesses wird das Prüfsystem dafür verwendet, die Qualität ständig zu überwachen.

LAS-SCAN/LWJ

LAS-SCAN/LWJ ist ein Inspektions- und Überwachungssystem, welches für die Inspektion von Laser geschweißten Blechen entwickelt wurde. Es kann mit jeder Sondermaschine und jedem modernen Schweißroboter verbunden werden. Das 3D-Laser-Vision-System kann vor dem Schweißen die Stoßgeometrie prüfen, ebenso wie die Schweißnahtgeometrie auf der Bauteilober- und Unterseite nach dem Schweißen.

Typische Fehler in Schweißnähten, wie Löcher und Einbrandkerben können zuverlässig identifiziert werden. Wird zudem eine Kamera für die Unterseite der Schweißung verwendet, ist es zusätzlich möglich den Status der Durchschweißung zu überprüfen. Bauteilausrichtung und fit-up können automatisch kontrolliert werden, indem man sich vergewissert, dass die Maschineneinstellungen richtig und die Parameter (Position, Spalt und Versatz) in den Prozesstoleranzen liegen.

Die hohe Auflösung und Geschwindigkeit von SERVO-ROBOT Kameras ermöglichen es die Schweißnahtgeometrie und –Charakteristik akkurat wenige Millimeter hinter dem Laserschweißprozess zu messen. Das System vergleicht automatisch die Messergebnisse (Nahthöhe, Nahtkonvexität, usw.) mit den Toleranzen.

LAS-SCAN/LWJ wird ebenfalls bei Hochgeschwindigkeitskameras mit blauem Laser und doppeltem Sensor angeboten, um sehr kleine Pooren und Spritzer auf reflexionsreichen und uneben geschweißten Flächen zu detektieren.

Foto zur Verfügung gestellt von Maser Engineering

LAS-SCAN/LBJ

LAS-SCAN/LBJ ist ein Inspektions- und Überwachungssystem, welches für die Prozesskontrolle beim Laserlöten entwickelt wurde. Speziell für freiliegende Karosserieteile, welche hohe Anforderungen an eine Lötverbindung stellen. Dieses System kann im Vergleich zur sehr großen Karosserie, deren Positionierungenauigkeit und Komplexität der Roboterprogrammierung, sehr kleine Abmessungen von Porositäten feststellen, um optimale Messergebnisse zu gewährleisten.

Die Hochgeschwindigkeits – Kameramodelle mit blauem Laser und doppeltem Sensor werden ebenfalls mit dem LAS-SCAN/LBJ System angeboten. Diese 3D Dualsensor-Technologie optimiert die Leistungsfähigkeit der 3D Laserkameras, um kleine Fehler, wie Pooren, ungeachtet von Umgebungslicht, Oberflächenbeschaffenheit und -Farbe zu detektieren. Die komplette Bildgröße wird ebenfalls verarbeitet, um wesentliche Schweißnahtgeometrien für die Qualitätssicherung bereitzustellen.

Laser Weld Inspection with LAS-SCAN Image courtesy of Maser Engineering
Laser Weld Inspection with LAS-SCAN/BLU